Roter Stern Bremen

44 Jahre Roter Stern Bremen

Erfolge:

  • Erster Turniersieg im Mai 1976 am Bremer Kuhhirten, Solidaritätsturnier für die Befreiung des Volkes von Zimbabwe (ehemals Rhodesien).
  • Vorerst letzter Turniersieg im August 2018 in Oxford, EDAM von Union Street (ehemals Europäische Union).
  • 1989 EG-Meister (Platz 7), Zweiten Crash- und Bolz-EM in Lemiers (Holland) von Partisan Eifelstrasse Aachen (ehemals Alternativmeister).
  • 2002 Deutscher Alternativmeister DAM in Ostberlin-Weißensee (ehemals DDR).

Statistik:

  • Über 800 dokumentierte Spiele seit 1979 mit 1973 geschossenen Toren.
  • 200 Spiele bei der DAM, 670 Tore beidseitig mit Elfer.
  • Alles erreicht bei der DAM erreicht 3,10,13,14, 18,22, 24 und schlechter als 25.

Gegner:

  • Teams aus Österreich, Ostfriesland, allen Bundesländern, Niederländer, rd. 100 Bremer Wildligisten, Bremen-Nord, aus dem Knast, DPK/KPD-ML/KBW/SPD/Anarchisten, Beamtenbaugesellschaft, Lehrer, Drogentherapierte, DFB, DDR, Delmenhorst, England und Saarland.

Zukunft:

  • Bühnenshow bei der DAM stark verbessern
  • Mehr Team, weniger Ton
  • Söhne, Geflüchtete, überalterte Gegner