Zimt & Zunder

Friedrichshainhymne

Bist du einsam, niemand gibt dir einen Kuss
Schreibst dir selber zum Geburtstag einen Gruß
Bist du traurig, weinst nicht nur beim Zwiebelnschälen
Zimmerpflanzen gießt dur nur mit deinen Tränen

Hast du Ärger, hat die Welt dich nicht mehr lieb
Liegst am Boden und kriegst immer noch ’nen Hieb
Hast du Kummer, weil mit Frauen nicht viel geht
Und deine Ex mit deinem besten Kumpel schläft

Dann komm zu uns in‘ Friedrichshain
In den Stadtbezirk, in dem die Sonne scheint
Hast du gestern noch in dein Kissen geweint
Lachst du heute schon im Friedrichshain

Schmeckt dein Bier nicht, weil du es alleine trinkst
Ja und niemand mit dir Sauflieder singt
Kennst kein Vöner, hast auch keinen Spätverkauf
Und dein Konsum hat auch nur bis Achte auf

Dann komm zu uns in‘ Friedrichshain
In den Stadtbezirk, in dem die Sonne scheint
Hast du gestern noch in dein Kissen geweint
Lachst du heute schon im Friedrichshain

Willst du Döner, willst du Pizza
Willst du Party, kein Gold und Glitzer
Im Friedrichshain da wirst du richtig sein

Willst du tanzen bis zum Morgen
Brauchst du Dope gegen die Sorgen
Im Friedrichshain da wirst du glücklich sein

Bist du einsam, niemand gibt dir einen Kuss
Schreibst dir selber zum Geburtstag einen Gruß
Bist du traurig, weinst nicht nur beim Zwiebelnschälen
Zimmerpflanzen gießt dur nur mit deinen Tränen

Hast du gar nichts, grad noch Feuerzeugbenzin
Gibts nicht ein besetztes Haus mehr in Berlin
Willst du zündeln, dann geb ich dir einen Tip:
Pass gut auf, sonst wohnst du bald in Moabit!
Pass gut auf, sonst wohnst du bald in Moabit!

Dann komm zu uns in‘ Friedrichshain …