Spielregeln

Es sind 32 Teams bei der diesjährigen DAM dabei – die Vorrunde wird also in acht Gruppen mit je vier Teams gespielt. Die Gruppensieger und -zweiten kommen in die KO-Runde, es wird aber wie gewohnt jede Platzierung ausgespielt.

Die Spieledauer beträgt 20min, außer im Finale mit zwei Halbzeiten á 15min. Anstoß bekommt das im Spielplan erstgenannte Team. Wie in der Bremer Wilden Liga üblich, wird ohne Schiedsrichter gespielt. Sollten beide Teams damit nicht einverstanden sein und einen Schiedsrichter wünschen, müssen sie sich um diesen selbstständig kümmern.

Wir spielen ohne kalibrierte Linie, Hawkeye und TLT – auch die Spielzeit wird von den Teams selbstständig gestoppt. Dafür sind Rückpässe zum Keeper erlaubt und beim Unentschieden in der KO-Runde geht es ohne Verlängerung ins Elfmeterschießen. Bei Punktgleichheit in der Vorrunde wird die Platzierung wie folgt ermittelt: 1. Direkter Vergleich. 2. Tordifferenz. 3. Erzielte Tore. 4. Los

Ergebnisse

Ergebnisse sollen nach dem Spiel dem Orgazelt gemeldet werden. Auf dieser Webseite wird es einen Ergebnisdienst geben. Erlaubt einfach die Zustellung von Push-Nachrichten für diese Seite.